Die Grünen Niederösterreich

Werkstätte Matzen – ein Ort der Begegnung!

Grünen-Sozialsprecherin und Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger besuchte die Lebenshilfe Werkstätte Matzen, um sich einen Eindruck von der Arbeit vor Ort zu machen. „Als Sozialsprecherin ist es mir ein großes Anliegen auch bei den Menschen zu sein und ihre Sorgen und Probleme aufzugreifen“.

In der Werkstätte in Matzen haben rund 40 Menschen mit Beeinträchtigungen die Möglichkeit in diversen Werkstätten zu arbeiten und Geld zu verdienen. „Es geht darum diese Menschen in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft zu stellen und sie für ihre handwerklichen Meisterwerke, die hier in den Werkstätten gehandwerkt werden, wertzuschätzen! Ich freue mich immer wieder nach Matzen zu kommen und kann dem Personal mein höchstes Lob für die hervorragende Arbeit aussprechen. Es wurde hier ein Ort geschaffen, der eine angenehme Atmosphäre ausstrahlt und Menschen hilft!“, bedankt sich LAbg. Enzinger.

Pressefoto Besuch Lebenshilfe - Kopie

Im Zuge des Besuchs wurden auch sechs Bienenhotels abgeholt, welche die Grünen des Bezirks im Zuge ihrer Aktion „Rettet die Bienen“ verlosen.

Teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Amrita Enzinger läuft unter Wordpress 4.0.18
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates